Artikel zum Thema: Archiv Archive | Karl Jaspers-Gesellschaft

Existenz und Sinn. Reiner Wiehl zum Gedächtnis (Eveline Goodman-Thau und Dominic Kaegi)

Kategorie: Archiv

Di., 17. Dez., 19:30 Uhr

Reiner Wiehl entstammte einer jüdisch-christlich geprägten Familie. Zu seinen Verwandten gehörten Hans Ehrenberg und Franz Rosenzweig. […]

Mehr lesen >>

Erich Auerbach als Leser. Ein Rundgang durch seine Exilbibliothek (Ulrich v. Bülow)

Kategorie: Archiv

Mi, 11. März, 19:30 Uhr

Der Kulturwissenschaftler und Romanist Erich Auerbach (1892-1957) schrieb sein Meisterwerk „Mimesis. Dargestellte Wirklichkeit in der abendländischen […]

Mehr lesen >>

„Du bist Vaters Tochter“ – und Mutters Kind. Uwe Johnsons Jahrestage: eine Kapitulation (Roland Berbig)

Kategorie: Archiv

Mi, 4. März, 19:30 Uhr

Reihe „Das andere Deutschland“ Der Vortrag spiegelt eine Kapitulation – er kapituliert vor Uwe Johnsons „Jahrestage“, […]

Mehr lesen >>

Diskurs über den Freitod. Suizidprophylaxe im gesellschaftlichen Wandel (Hans Wedler)

Kategorie: Archiv

Fr, 21. Feb., 19:30 Uhr

Der Suizid war und ist eine menschliche Option zu allen Zeiten und in allen Gesellschaften. Auch […]

Mehr lesen >>

Hoffnung als Gabe. Zur Therapeutik depressiver Erkrankungen (Michael Schmidt-Degenhard)

Kategorie: Archiv

Do, 20. Feb., 19:30 Uhr

Prof. Dr. Michael Schmidt-Degenhard gehört zur Heidelberger Schule der Psychopathologie, die in der Tradition von Karl […]

Mehr lesen >>

Jaspers-Rede 2020: Vom europäischen Geist. Adam Zagajewski im Gespräch mit Sebastian Kleinschmidt

Kategorie: Archiv // Jaspers-Rede

Mi., 26. Feb., 19:30 Uhr

Stand im letzten Jahr am 26. Februar – dem Todestag von Karl Jaspers – die Kritik […]

Mehr lesen >>

„Die Verunglückten“. Ulrike Meinhof und Uwe Johnson (Matthias Bormuth und Heinrich v. Berenberg)

Kategorie: Archiv

Di., 11. Feb., 19:30 Uhr

Es ist etwas Unheimliches um diese Menschen, die in der Nachkriegszeit auf so unterschiedliche Weise zu […]

Mehr lesen >>