David Hume: Auf der Suche nach der wahren Religion (Jens Kulenkampff)

Kategorie: Aktuelles

Di., 27. Juni, 19:30 Uhr

Der Vortrag skizziert, nach einem kurzen Blick auf Humes Biographie, die Grundlagen seiner Philosophie und erläutert dann an mehreren Punkten Humes Religionskritik: seine Kritik des Begriffs der Seele, seine Kritik des Wunderglaubens und seine Kritik des teleologischen Gottesbeweises (des sog. „argument from design“).
Dabei soll gezeigt werden, wie an einer Stelle in Humes religionskritischem Hauptwerk, den »Gespräche über natürliche Religion«, deutlich wird, welche Vorstellung von wahrer Religion hinter all der Kritik steht.

Jens Kulenkampff war Professor für Philosophie an der Universität Duisburg und Ordinarius für Philosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Hauptarbeitsgebiete sind u.a. Geschichte der Philosophie der Neuzeit und Gegenwart mit den Schwerpunkten Hume und Kant. Zuletzt erschien von ihm gründlich überarbeitet und mit einem Nachwort versehen David Hume: »Gespräche über natürliche Religion«. Aus dem Englischen übersetzt von Carl Gottfried Schreiter (Göttingen 2016).