Romantik oder die Vielfalt der „Gemüterregungskunst“. Überlegungen nach Novalis (Richard Hüttel)

Do., 15. Feb., 19:30 Uhr

Der Begriff von der „Gemüterrgungskunst“bei Novalis meint das intensive Erleben, das Überschwängliche, ja das Phantastische in […]

Mehr lesen >>

Konstellationen: Die Kieferninseln (Marion Poschmann)

Mi., 21. Feb., 19:30 Uhr, Wilhelm13

Gilbert Silvester, Privatdozent und Bartforscher, reist infolge eines Traumes nach Japan. Dort fallen ihm die Reisebeschreibungen […]

Mehr lesen >>

Leo Löwenthals „Falsche Propheten“ von 1948 (Volker Weiß)

Fr., 23. Feb., 19:30 Uhr

Der Autoritarismus prägt wieder die Politik. In Ländern, die nie lange stabile Demokratien waren, in Russland, […]

Mehr lesen >>

Wer war Ingeborg Bachmann? Eine Biographie in Bruchstücken (Ina Hartwig und Thomas Sparr)

Di., 27. Feb., 19:30 Uhr

Fern von allem Pathos zeichnet die Publizistin und Kritikerin Ina Hartwig die Lebensstationen der österreichischen Dichterin […]

Mehr lesen >>

Philosophie zwischen Wissenschaft und Lebensform. Zur Wirkungsgeschichte eines Leitmotivs spätantiken Philosophierens (Martina Roesner)

Mi., 7. März, 19:30 Uhr

Seit der Zeit der Spätantike bewegt sich das Selbstverständnis der Philosophie zwischen zwei Extremen: Dem aristotelischen […]

Mehr lesen >>

Die Idee der Bibliothek und ihre Zukunft (Michael Knoche)

Mi., 21. März, 19:30 Uhr

Die Benutzer strömen in Scharen in die Lesesäle und Gruppenarbeitsräume der wissenschaftlichen Bibliotheken. Dabei scheint die […]

Mehr lesen >>