Dürer_Ritter

Schatten der Reformation. Religion und Aufklärung zwischen Gewalt und Toleranz

Kategorie: Aktuelles

Vortragsreihe von April bis November 2017

Im Jahr des 500-jährigen Jubiläums der Reformation versucht die Vortragsreihe im Rückblick auf grundlegende Positionen, die seit Luther vertreten und gewonnen wurden, Grundlinien damaliger Diskussionen zu vergegenwärtigen, die im Verständnis aktueller Problemstellungen von Religion, Gewalt und Toleranz erhellend wirken können.

Als Kooperation von Evangelischer Akademie, Evangelischer Stadtkirchenarbeit und Landesbibliothek sowie dem Institut für Philosophie der Universität und Karl Jaspers-Gesellschaft finden die Veranstaltungen an verschieden Orten statt:

Lambertus-Saal der St. Lamberti-Kirche, Markt 17, Oldenburg

Karl Jaspers-Haus, Unter den Eichen 22, Oldenburg

Landesbibliothek Oldenburg, Pferdemarkt 15, Oldenburg

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf dem als PDF einsehbaren Flyer hier.